Lange müssen Sie schon auf das Release warten, doch unser Enwicklerteam biegt gerade auf die Zielgerade ein: Die neue Web App steht in den Startlöchern. In den nächsten Wochen werden wir die letzten funktionellen Lücken in der Applikation schließen und sie sehr bald in einer Early-Access-Variante (also noch nicht mit dem vollständigen Feature-Set) präsentieren.

Mit mehreren hundert Screen Designs und ca. acht Personenmonaten konzeptioneller Arbeit im Team wurden sämtliche Aktionen und Workflows, die die App zu bieten hat, komplett hinterfragt. Ideen wurden entwickelt, in Screen Designs umgesetzt und immer wieder verworfen, bis wir wirklich den Kern der jeweiligen Aufgabe und damit der jeweiligen Ansicht herausgearbeitet hatten. Grundlage für unsere Gestaltung liefert das umfassende Framework Material Design von Google, das wir jedoch an entscheidenden Stellen für uns adaptieren und erweitern mussten. Auf dieser Basis ist es uns gelungen, eine moderne und übersichtliche Gestaltung zu entwickeln, die alle bekannten (und einige neue!) Funktionen von DRACOON bietet, auch für neue Anwender intuitiv bedienbar ist und zudem auf den kleinen Bildschirmen von Smart Devices wunderbar funktioniert.

Parallel zu den Designs hat unser Entwicklerteam einen modernen Unterbau als stabile und erweiterbare Basis für die neue Web App entwickelt – und dabei sichergestellt, dass auch zukünftige Anforderungen und Erweiterungen in die App einfließen können. Zudem haben wir viel Energie in die Optimierung unserer clientseitigen Kryptographie gesteckt – hierzu ein anderes Mal mehr. Das Backend-Team wiederum erweitert seit dieser frühen Phase konsequent das API und und hat sowohl Endpunkte für neue Funktionen bereitgestellt als auch bestehende Funktionen teilweise neu strukturiert. Davon merken Sie zwar heute noch nichts, doch ihr DRACOON beherrscht schon ein paar neue Tricks, die sie bald mit der neuen Web App zu Gesicht bekommen werden!

Andere Neuerungen sind Ihnen bereits bekannt – so können Sie seit geraumer Zeit unseren neuen Branding-Service nutzen, der natürlich auch auf Basis unserer Web-App-Planungen entworfen wurde und eine auf Material Design basierende Gestaltungsumsetzung auch zu den anderen Apps getragen hat – damit Ihr Logo und Ihre Farben jederzeit in all unseren Applikationen richtig zur Geltung kommen und das Design dennoch immer gut aussieht. Unsere Screen-Designs basieren daher ebenfalls auf unterschiedlichen Brandings – insbesondere einem auf Basis eines dominanten Gelbtons – um einen Eindruck zu bekommen, wie die neue App wirkt und um Lösungen für alle denkbaren Farbkombinationen zu bieten. 

Während die Entwickler hart daran arbeiten, die noch offenen Lücken in der Umsetzung zu schließen und das Design-Team bereits mit dem Feinschliff der Gestaltung beginnt und hier und dort noch etwas poliert, möchten wir Sie bei Interesse einladen, die letzten Schritte bis zur Fertigstellung gemeinsam mit uns zu gehen. Einerseits werden wir hier im Blog in einzelnen Artikeln auf die Besonderheiten und Vorzüge der neuen App eingehen, andererseits werden wir sehr bald einen öffentlichen Zugang zum aktuellen Stand ermöglichen, damit Sie sich direkt einen Eindruck verschaffen können. Natürlich möchten wir auch Ihr Feedback hören – hierzu werden wir noch eine E-Mail-Adresse einrichten, über die Sie direkt mit unserem verantwortlichen Team in Kontakt treten können.

Bis dahin möchte ich Ihnen für Ihre Geduld danken und kann Ihnen an dieser Stelle bereits versprechen, dass es sich gelohnt hat!


Florian Scheuer

Florian Scheuer verantwortet als Chief Technical Officer von DRACOON die Entwicklung des gleichnamigen Produkts.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *